Nährstoff-Einträge aus der deutschen Aquakultur in die Ostsee

Hilge, Volker (2001) Nährstoff-Einträge aus der deutschen Aquakultur in die Ostsee. Informationen für die Fischwirtschaft aus der Fischereiforschung, 48(4), pp. 171-173.

[img]
Preview
PDF (The document's language is Deutsch .) - Requires a PDF viewer such as GSview, Xpdf or Adobe Acrobat Reader
Download (31Kb) | Preview
Official URL: http://aquacomm.fcla.edu/3199

Abstract

Es gibt vier bzw. fünf große Gewässereinzugsgebiete mit Bedeutung für die Fischzucht. Dies sind die Donau mit ihrem Abfluß in das Schwarze Meer, Rhein, Weser und Elbe, die in die Nordsee entwässern sowie die Oder, die in die Ostsee mündet. Daneben gibt es noch einige weitere kleinere Flüsse von Nordwesten bis Nordosten Deutschlands, die in Nordsee (z. B. Eider, Stör) oder Ostsee (z. B. Stebnitz) fließen und das Ablaufwasser von Fischzuchten transportieren können.

Item Type: Article
Title: Nährstoff-Einträge aus der deutschen Aquakultur in die Ostsee
Personal Creator/Author:
CreatorsEmail
Hilge, Volker
Refereed: No
Journal or Publication Title: Informationen für die Fischwirtschaft aus der Fischereiforschung
Volume: 48
Number: 4
Page Range: pp. 171-173
Date: 2001
ISSN: 1437-5842
Contact Email Address: foe@vti.bund.de
Issuing Agency: Bundesforschungsanstalt für Fischerei
Additional Information: Johann Heinrich von Thünen-Institute, Federal Research Institute for Rural Areas, Forestry and Fisheries began publishing the Informationen aus der Fischereiforschung = Information on Fishery Research in 2010.
Uncontrolled Keywords: nutrient input; Baltic Sea; Aquaculture
Subjects: Aquaculture
Item ID: 3199
Depositing User: Horst Bahl
Date Deposited: 17 Apr 2010 12:28
Last Modified: 10 Nov 2012 14:18
URI: http://aquaticcommons.org/id/eprint/3199

Actions (login required)

View Item View Item

Document Downloads

More statistics for this item...