Problemgebiet westliche Ostsee

Weber, Wolfgang (1990) Problemgebiet westliche Ostsee. Informationen für die Fischwirtschaft aus der Fischereiforschung, 37(1), pp. 10-12.

[img]
Preview
PDF (The document's language is Deutsch .) - Requires a PDF viewer such as GSview, Xpdf or Adobe Acrobat Reader
Download (124Kb) | Preview
Official URL: http://aquacomm.fcla.edu/4412

Abstract

In der westlichen Ostsee hat die Fischerei große Probleme: Dorsch und Schollen sind selten geworden, Kliesche und Wittling werden vom Markt nur bedingt akzeptiert, Heringe sind lediglich während der kurzen Saison anzutreffen und Flundern, Steinbutt und sprotten allein sind keine Basis für eine einträgliche Fischerei. Zur näheren Beleuchtung der Bestandszusammenhänge bei den Bodenfischen sollen hier die Ergebnisse der kürzlich mit FFK "Solea" durchgeführten Untersuchungen herangezogen werden.

Item Type: Article
Title: Problemgebiet westliche Ostsee
Personal Creator/Author:
CreatorsEmail
Weber, Wolfgang
Refereed: No
Journal or Publication Title: Informationen für die Fischwirtschaft aus der Fischereiforschung
Volume: 37
Number: 1
Page Range: pp. 10-12
Date: 1990
ISSN: 1437-5842
Contact Email Address: sf@vti.bund.de
Issuing Agency: Bundesforschungsanstalt für Fischerei
Additional Information: Johann Heinrich von Thünen-Institut, Federal Research Institute for Rural Areas, Forestry and Fisheries began publishing the Informationen aus der Fischereiforschung = Information on Fishery research in 2010
Uncontrolled Keywords: Baltic Sea; problematic area; stock development; population dynamics
Subjects: Fisheries
Item ID: 4412
Depositing User: Horst Bahl
Date Deposited: 10 Nov 2010 13:33
Last Modified: 11 Nov 2012 17:40
Related URLs:
URI: http://aquaticcommons.org/id/eprint/4412

Actions (login required)

View Item View Item

Document Downloads

More statistics for this item...